Startseite Challenges Gästebuch Impressum Suche

Monatsrückblick Februar 2016
Lesestatistik


Es ist März! Das bedeutet, dass bald Frühlingsanfang ist ♥

Hallo alle zusammen und willkommen im März! Eigentlich freue ich mich jedes Jahr auf den März, weil es dann normalerweise endlich wieder wärmer wird. Dieses Jahr fängt es im März an zu schneien... YEAY - nicht. Ich hasse Schnee und ich hasse die kälte! Ich kann es gar nicht erwarten, dass endlich wieder Sommer ist....
So, heute zeige ich euch meinen Monatsrückblick für den Februar 2016 mit meiner Lesestatistik.
Leider muss ich sagen, dass dieser Monat auch nicht viel besser als der Januar war, was mich selbst sehr geärgert hat. Irgendwie bin ich zur Zeit ziemlich schlecht in meinem Zeitmanagement... Naja für den März habe ich mir auf jeden Fall vorgenommen, mehr zu lesen und nicht mehr so viel Zeit mit unnötigen Sachen zu verschwenden (ich weiß, dass möchte ich jeden Monat schaffen, doch in irgendeinem Monat muss das doch gelingen. Wieso also nicht im März? Vor allem, weil ich im März eine herrliche Woche freihabe, allerdings bin ich da auch den ganzen Tag auf der Buchmesse unterwegs, doch ich hoffe trotzdem, dass ich das schaffen werde.





Wie auch schon letzten Monat habe ich im Feburar zwei Bücher gelesen, und das Buch aus dem letzten Monat beendet. Schade finde ich, dass ich zu keinem der Bücher eine Rezension online gestellt habe. Jedenfalls noch nicht. Ich schreibe mir meine Rezensionsnotizen immer in ein kleines Buch, weshalb es mich noch mehr stört, da ich das ganze einfach nur abtippen müsste. Aber irgendwie komme ich nie dazu. Bei "Das Lied von Eis und Feuer - Die Herren von Winterfell" von George R.R. Martin stört es mich fast am meisten, da ich mir zu diesem Buch so viel aufgeschrieben habe, dass ich meine Rezension vermutlich in 3 Teile teilen müsste, damit es so lang ist wie meine Rezensionen normalerweise sind.
Zu "Zorn und Morgenröte" von Renée Ahdieh kann ich nur sagen, dass ich mich richtig darüber aufregen musste. Nicht über das Buch, aber über die Tatsache, dass ich Audible testen wollte und dort nirgends stand, dass es sich bei der Hörbuch Ausgabe um die gekürzte Lesung handelt. So habe ich das Buch angehört, ohne zu wissen wie viel und vorallem was ich verpasse. Als ich nach ca. einer halben Stunde selbst im Buch weiterlesen wollte musste ich feststellen, dass sehr viel weggelassen wurde. Den Anfang habe ich dann nicht mehr nachgelesen und erst später - als ich das Buch schon beendet hatte - gemerkt, dass ein sehr wichtiger Teil nicht im Hörbuch vorgelesen wurde und ich die Geschichte so komplett anders wahrgenommen habe.
Aus diesem Grund werde ich einen »Meine Gedanken über "Zorn und Morgenröte"« - Post schreiben und ganz am Anfang erwähnen, dass ich darin auch Spoilern werde. Denn andernfalls kann man gar nicht verstehen, wieso ich das Buch so wahrgenommen habe, wie ich es wahrgenommen habe.




"Das Lied von Eis und Feuer" habe ich ja schon im Januar begonnen und im Februar endlich beendet. Es ist zwar ein dickes Buch, aber ich hoffe, dass sich die nächsten Bände schneller lesen lassen.


Angefangen:13. Januar 2016
Beendet:06. Februar 2016
Im Februar gelesen:2 Stunde 43 Minuten
Insgesamte Lesezeit:10 Stunden 17 Minuten

Insgesamt gelesen im Februar 184 von 576 Seiten




Als zweites habe ich "Immer wieder du und ich von" Juliet Ashton für die Leserunde von Lotta gelesen. Ich hatte mich eigentlich wirklich auf das Buch gefreut doch wie ihr im Diagramm sehen könnt, musste ich es zwischenzeitlich weglegen. Ich hab mich einfach zu sehr darüber aufgeregt.


Angefangen:15. Februar 2016
Beendet:23. Februar 2016
Gelesen in: 5 Stunden 59 Minuten

Insgesamt 396 Seiten



Und zuletzt habe ich "Zorn und Morgenröte" von Renée Ahdieh gelesen und gehört. Ich habe das Hörbuch bei Audible angehört im Probemonat. Was mich wirklich genervt hat war allerdings, dass das Hörbuch als ungekürzt ausgegeben ist und ich mich abgewechselt habe zwischen Hörbuch hören und selbst lesen und dabei bemerkt habe, dass einige Kapitel fehlen. Im Nachhinein war das allerdings viel besser.


Angefangen:25. Februar 2016
Beendet: 28. Februar 2016
Gelesen und gehört: ca. 7 Stunden 17 Minuten

Insgesamt 397 Seiten



Da ich bei Zorn und Morgenröte zwischen dem Hörbuch und dem Buch gewechselt habe, kann ich nicht genau sagen, wie lange ich tatsächlich an dem Buch gelesen hätte. Aus diesem Grund habe ich einfach die Zeitangabe von dem Hörbuch genommen.
Insgesamt habe ich also 977 Seiten im Februar gelesen, das sind ca. 33 Seiten pro Tag. Gelesen und gehört habe ich insgesamt ca. 16 Stunden im Februar, das sind 33 Minuten Minuten pro Tag. Die Tatsache, dass ich 33 Seiten und 33 Minuten pro Tag gelesen habe, denn 3 ist meine Glückszahl. Immer und überall wo die 3 vorkommt ist gut! Deswegen hoffe ich auch, dass der März super für mich wird!
Oke... diesen Monat hab ich nur ein paar Seiten mehr als im letzten gelesen, was mich allerdings wirklich richtig stört ist, dass ich am 29 Februar keine einzige Seite gelesen habe. Eigentlich hatte ich vor, mir am 29 einen Tag Urlaub zu nehmen und den ganzen Tag nichts machen außer zu lesen. Leider ging das dann nicht und jetzt bekomme ich diese Gelegenheit erst wieder in 4 Jahren.



Kommentarfrage

Wer von euch ist in schon fast nur noch einer Woche auf der Buchmesse in Leipzig : ) ?

Kommentare:

  1. Huhu liebe Jasmine,
    ich liebe einfach deine Art zu schreiben. Da macht das Lesen doch gleich doppelt soviel Spaß

    Bin auf jeden Fall wirklich gespannt auf deine Rezension zum ersten Teil vom Lied von Eis und Feuer.

    Viel Spaß auf der Buchmesse. Ich hoffe auf einen ausführlichen Bericht

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nelly,
      dankeschön, das freut mich wirklich zu lesen, da werd ich ja gleich ganz rot : D.

      Und weil du das jetzt geschrieben hast muss ich auf jeden fall ganz bald die Rezension dazu schreiben, ich schreib dir wenn sie online ist : )

      Und bist du nicht auf der Buchmesse? Ich würde mich nämlich freuen dich zu sehen!
      Ich hoffe ja, dass ich es dieses Jahr schaffen werde berichte zu schreiben. Lotta hat es jedes Jahr geschafft, egal wie kaputt sie war noch einen Bericht zu schreiben.... Ich najaa... hab in der Zeit immer geschlafen : D
      Aber mal schauen, vielleicht schaffe ich es dieses Jahr.

      Herzliche Grüße,
      Jasmine

      Löschen
    2. Hey liebe Jasmine,
      ja sag mir auf jeden Fall Bescheid, wenn du deine Rezi fertig hast. Mir ging es nämlich genau andersrum wie dir, als ich die Rezis geschrieben hab. Ich wusste nicht so recht, was ich schreiben sollte. Daher bin ich echt gespannt.

      Leider schaff ich es mal wieder nicht auf die Buchmesse. Und daher bin ich momentan auch dezent neidisch auf jeden, der hinfahren kann. Ich würd mich nämlich auch unglaublich freuen, wenn ich dich und ein paar andere auch mal im wahren Leben treffen könnte.

      Daher hoffe ich, dass ihr alle ganz ausführlich berichtet.

      Ich wünsch dir viel Spaß
      Alles Liebe, Nelly

      Löschen
  2. Hey :)

    Der nächste Monat wird besser ;) Immerhin hast du überhaupt drei Bücher fertig bekommen xD
    Wow, notierst du deine lesezeit? bzw. Stoppst du die Uhr nebenher oder wie? ö.ö
    Ich finde dein Monatsrückblick also wie es aufgebaut ist) echt klasse! :D Man sieht sonst nicht so strukturierte und irgendwie liebevoll gestaltete Posts (nicht mehr so oft und ich hoffe du weißt wie ich das meine).
    Ich wünsche dir auch viel Spaß auf der Buchmesse (und beneide dich richtig das du hin kannst ! :D Hab Spaß für mich mit!!) und das nächste mal klappt es sicherlich das du am 29 fei bekommst ;)

    Liebe Grüße und eine schöne Woche!

    Alisia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alisia,

      ja stimmt, da hast du recht : D. Das hat mich auch schon gefreut!
      Und ja ich habe eine App, die habe ich letzten Monat in meiner Lesestatistik erwähnt, nämlich die Read-Tracker-App. Wenn du mir sagst, wie du auf Instagram oder Twitter heißt, kann ich dir mal ein paar Screenshots davon schicken : )
      Und Dankeschön, das freut mich zu hören! Ich gib mir auch echt immer sehr viel Mühe.
      Vielen Dank, ich bin auch schon ganz aufgeregt! Vielleicht klappt es bei dir im Oktober in Frankfurt oder nächstes Jahr in Leipzig : )

      Ich wünsche dir auch eine schöne Restwoche : )

      Liebe Grüße,
      Jasmine

      Löschen