Startseite Challenges Gästebuch Impressum Suche

Monatsrückblick Januar 2016
Neuzugänge


Hallöchen alle zusammen

heute zeige ich euch meine Neuzugänge aus dem Januar 2016!
Da ich bei der Sub Abbau Extrem Challenge von Brösel mitmache, musste ich mich was das kaufen angeht sehr zurückhalten. Allerdings hätte ich mir bestimmt mehr gekauft, wenn ich gewusst hätte, wie die Challenge für mich ausgeht :-D.

Aber für meine Challenges wird es einen extra Update-Post geben.




Da ich fest entschlossen war, die Challenge zu schaffen, wusste ich, dass ich mir im besten Fall keine Bücher kaufen sollte. Allerdings hab ich am Anfang des Jahres auf Twitter einen ganz tollen Beitrag entdeckt. Nämlich zur Aktion für das Jahr des Taschenbuchs, die ich bei Petzi entdeckt habe. Es geht darum, dass man sich jeden Monat mindestens ein Taschenbuch kauft. Da ich durch die SuB Abbau Extrem Challenge 2016 eigentlich gar keine kaufen wollte, habe ich mich dazu entschieden, dass ich nicht mehr als ein Buch im Monat kaufen will und das wird dann eben immer ein Taschenbuch.
Ich muss leider zugeben, dass ich viel lieber Hardcoverbücher mag, weil sie im Regal einfach viel viel schöner aussehen. Allerdings hab auch ich mehr Taschenbücher bei mir stehen.
Das Buch, dass ich mir für diese Aktion im Januar gekauft habe, ist dieses hier.


"Die Nacht schreibt uns neu" von Dani Atkins



Dani Atkins hat es wieder getan! Sie hat eine Liebesgeschichte geschrieben, die sich fast so spannend wie ein Thriller liest. Und sie hat Figuren geschaffen, die uns schon mit den ersten Sätzen ans Herz wachsen – so sehr, dass Taschentücher unbedingt zur Grundausstattung beim Lesen gehören sollten:

"Emma macht sich bereit für ihren großen Tag. Die Wimperntusche in ihrer Hand zittert ein wenig, aber ein bisschen Nervosität ist ganz normal, oder? Beim Blick in den Spiegel tasten Emmas Finger automatisch nach der alten Narbe dicht unter ihrem Haaransatz. Das sichtbare Andenken an die Nacht, die ihr Leben verändert hat. Und nicht nur ihres. Emma erinnert sich: an den furchtbaren Unfall auf dem Heimweg von ihrem Junggesellinnenabschied, an den Tod ihrer besten Freundin Amy, an ihren Retter Jack, an Richards liebevolle Reaktion, als sie ihn gebeten hat, die Hochzeit zu verschieben. Und an alles, was danach kam. Schließlich klopft es an der Tür. Jemand ist gekommen, um Emma nach unten zu führen. Wer? Lassen Sie sich überraschen!"

Ich habe schon seit ca. 2 Jahren "Die Achse meiner Welt" von Dani Atkins bei mir stehen, allerdings habe ich das Buch immer noch nicht gelesen. Jedoch habe ich nur Gutes über das Buch gehört, also habe ich, als ich in Bremen war sofort begeistert zu ihrem anderem Buch "Die Nacht schreibt uns neu" gegriffen. Allerdings dachte ich, dass es ein Paperback wäre, auf der Verlagsseite steht jedoch Taschenbuch. Also habe ich es für die Aktion mitgenommen.


"Zorn und Morgenröte" von Renée Ahdieh

"Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Bis Shahrzad auftaucht, die eine, die um jeden Preis überleben will. Sie stehen auf verschiedenen Seiten und könnten unterschiedlicher nicht sein ... Und doch werden sie magisch voneinander angezogen ... Eine märchenhafte Geschichte über wahrhaft große Gefühle."
Das zweite Buch ist "Zorn und Morgenröte" von Renée Ahdieh. Als ich Anfang des Jahres bei meiner lieben Lotta in Bremen war, hat sie ein Überraschungspaket mit diesem Buch vom Bastei Lübbe - One Verlag bekommen. Da sie das Buch gar nicht angesprochen hat, hat sie es mir gegeben. Erst wollte ich es nicht nehmen, da ich Angst hatte, dass ich sonst die Challenge nicht schaffe. allerdings habe ich in Bremen dann recht schnell zwei Bücher gelesen, dass ich mir dachte, dass ich es trotzdem schaffen werde.


So das waren meine Neuzugänge im Januar. Ich freue mich schon auf beide Bücher, denn beide habe ich für diesen Monat geplant. Der Post dazu kommt hoffentlich, wenn ich es zeitlich schaffe, noch diese Woche online.
Obwohl ich nur zwei Bücher bekommen habe, finde ich, dass das vollkommend ausreichend ist. Denn für die Challenge musste ich meine Bücher zählen und glaubt mir, dass war echt schrecklich.



Kommentarfrage


Was für Bücher habt ihr im Januar bekommen?

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    "Die Achse meiner Welt" kann ich dir absolut empfehlen. War eines meiner Highlights im letzten Jahr. Im Januar habe ich nun "Die Nacht schreibt uns neu" gelesen, was auch eine nette Liebesgeschichte ist, aber nicht das Besondere von ihrem ersten Buch hat.
    Ich bin gespannt, wie du die beiden finden wirst.

    Viele Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      ich bin auch schon ganz gespannt : )
      Hast du einen Blog und eine Rezension zu beiden Büchern geschrieben?
      Falls ja, magst du mir den Link dazu schicken?

      Dann schau ich mir die gerne mal an!

      Herzliche Grüße,
      Jasmine

      Löschen
  2. Huhu Jasmine,
    bei mir durfte ebenfalls "Die Nacht schreibt uns neu" einziehen.
    Anfangs war ich noch etwas skeptisch, ob ich es wirklich lesen will, weil sich irgendwie die negativen Meinungen dazu gehäuft haben. Aber Lotta war ja doch ganz angetan und da dachte ich, mit Ausprobieren kann ich nicht viel falsch machen. Bin schon echt gespannt.

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen